Urlaub auf den Kanaren & Balearen | Persönliche Reiseberatung unter Service-Tel: 06109 / 505 45892

Gran Canaria Urlaub buchen - Die Insel der tausend Gesichter.

Gewaltige Schluchten und schroffe Berge. Touristisches Zentrum ist der Süden rund um Playa del Inglés und Maspalomas. Beeindruckend schöne Landschaften und hinter jeder Ecke gibt es Neues zu entdecken. Gran Canaria besitzt alle klimatischen Vorzüge des kanarischen Archipels und außerdem einige Besonderheiten, die es zu einem bevorzugten Urlaubsziel machen.

Gran Canaria - Suchen & Buchen

Unsere Hotel-Tipps für Ihre Gran Canaria Reise

Wetterdaten & Klima


Bilder, Infos & Tipps für die Insel

Bilder & Videos Gran Canaria

Wissenswertes und Tipps für die Insel Gran Canaria

Gran Canaria wird nicht nur bei seinen Fans „Inseln des ewigen Frühlings“ genannt. In nur vier bis fünf Flugstunden erreicht man von Deutschland aus eine ganze andere Welt. Legendäre Strände und eine atemberaubende Natur im Inselinneren machen den Urlaub auf Gran Canaria zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Die Kanarischen Inseln sind seit dem Altertum für ihr mildes Klima bekannt. Die klassische Literatur siedelt dort die Elysischen Gefilde und den Garten der Hesperiden an, und jahrhundertelang trugen sie den Namen die “Glücklichen Inseln”. Homer, Hesiod, Platon, Plinius und Plutarch geben Kunde von gewissen Inseln, wo die Milde der Winde die Abwesenheit der Jahreszeiten und der klimatischen Extreme von Kälte und Hitze ermöglichte. In der Tat hat das Klima der Kanaren, oft als “ewiger Frühling” beschrieben, eine jährliche Schwankung zwischen seinen durchschnittlichen Höchst- und Tiefsttemperaturen von nur 6 bis 8 Grad Celsius aufzuweisen. Diese reduzierte thermische Schwankungsbreite sorgt das ganze Jahr hindurch für eine gleichbleibende Temperatur.

Gran Canaria ist nach Teneriffa und Fuerteventura die drittgrößte der Kanarischen Inseln, einer Autonomen Gemeinschaft Spaniens. Die Insel besitzt alle klimatischen Vorzüge des kanarischen Archipels und außerdem einige Besonderheiten, die es zu einem bevorzugten Urlaubsziel machen. Mit ihren 236 km Küste, 50 km Durchmesser und 1950 m an der höchsten Stelle vereint die Insel Gran Canaria, von deren Namen die Bezeichnung des ganzen Archipels abgeleitet ist, in sich die landschaftlichen Gegensätze aller Inseln.

Sprache

Auf den kanarischen Inseln spricht man spanische. Seit der Entdeckungstour von Christoph Kolumbus nach Amerika gehören auch die Kanaren zum Einflussgebiets Spaniens. Die Insel Gran Canaria wurde im 15. Jahrhundert von Spanien erobert.

Anreise:

Durch die Insellage im atlantischen Ozean ist die Anreisemöglichkeit etwas eingeschränkt. Gran Canaria kann sehr gut mit dem Flugzeug erreichen. Zahlreiche Fluggesellschaften fliegen direkt von Deutschland nach Gran Canaria.
Die Insel ist aber auch mit einer Fährverbindung vom spanischen Festland, beispielsweise von Cadíz, aus zu erreichen.
Die kanarischen Inseln sind eine autonome Region Spaniens und gehören zur Europäischen Union, jedoch mit einigen Besonderheiten. Zur Einreise benötigt man einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Für den Zoll gibt es bei den Kanaren besondere Bestimmungen. Ein- und Ausfuhren von Waren werden so behandelt, als wenn sie aus einem außereuropäischen Land kommen würden. Das trifft insbesondere auf die Freimengen an Zigaretten, Alkohol und Parfüm zu. Hintergrund ist dabei der, dass die Kanaren eine besondere Steuerwirtschaftszone sind mit eigenen Steuersätzen.

Verkehr:

Auf der Insel Gran Canaria

  • Mit dem Autobus (‘guagua’ genannt)
    Vom Busbahnhof Las Palmas de Gran Canaria (gegenüber dem Park San Telmo) kann man jede Stunde einen Bus in jedweden Teil der Insel nehmen.
  • Mit dem Taxi
    Manche Taxiunternehmen bieten Rundfahrten zu verbilligten Preisen an.
  • Mit dem Mietwagen
    Es gibt eine Vielzahl von Autovermietungsagenturen auf der Insel mit relativ günstigen Preisen, manche von ihnen sind am Flughafen vertreten.

Zwischen den Inseln:
Von Gran Canaria aus ist es einfach, die anderen Inseln des Archipels zu erreichen, mit dem Flugzeug, der Fähre oder den Schnellfähren.

  • Flugzeug
    Es gibt tägliche Flüge der Gesellschaft Binter zu allen Inseln (nach La Palma und El Hierro via Teneriffa) außer nach La Gomera, das keinen Flughafen hat.
  • Fähre
    Eine tägliche Verbindung vom Puerto de Las Palmas zu allen sieben Inseln des Archipels wird von der Gesellschaft Transmediterránea angeboten. Die Gesellschaft Fred Olsen bietet vier tägliche Fahrten von el Puerto de Agaete nach Santa Cruz de Tenerife.
  • Schnellfähren
    Fünf tägliche Fahrten nach Santa Cruz de Tenerife und eine jeden Tag nach Morro Jable, Fuerteventura.

Wetter:

Durchschnittstemperaturen

  • Frühjahr (Mai) 20.6°C
  • Sommer (August) 24.2 °C
  • Herbst (November) 24 °C
  • Winter (Februar) 19.5 °C

Uhrzeit

Die Kanarischen Inseln haben die Greenwich-Zeit: dieselbe wie in Großbritannien und eine Stunde weniger als der Rest Westeuropas.

Wichtigste Feste:

  • Karneval:
    Im Monat Februar. Das festliche Ereignis mit der lebhaftesten Teilnahme auf der ganzen Insel. Wichtigste Feiern finden in Las Palmas rund um den Santa-Catalina-Park statt.
  • El Pino:
    Am 8. September. Fest der Schutzpatronin der Insel in Teror. Wallfahrt zu Fuß von allen Teilen der Insel aus und Pilgerzug durch die Straßen Terors.
  • La Rama:
    Am 4. Augustin Agaete. Ein kurioses Fest voller Anklänge der Ureinwohnerkultur. Abstieg von den Bergen mit Zweigen bis zum Meer, um Regen zu erbitten.

Kulturelle Veranstaltungen:

  • Internationales Musikfestival:
    der Kanarischen Inseln: (Januar bis Februar) Eines der wichtigsten europäischen Festivals klassischer Musik mit Gastspielen der weltweit bedeutendsten Interpreten und Orchester.
  • Opernfestival: (Februar bis März)
    Organisiert vom Kanarischen Verein der Opernfreunde.
  • Internationales Tanz- und Theaterfestival “der Nationen”:
    (März-April) Veranstalter: SOCAEM.
  • “Atlántica”:
    (Januar) Festival mit Konzerten verschiedener Musikrichtungen am Strand von Maspalomas.

Das insuläre Kulturzentrum veranstaltet vielfältige kulturelle Aktivitäten während des ganzen Jahres: Kino, Theater, Video, Kurse, Workshops, Diskussionen usw.

 

Beliebte Urlaubsorte auf Gran Canaria

Agaete Urlaub & Hotels in Agaete anzeigen
Agaete, im Nordwesten von Gran Canaria ist immer eine Reise wert. Kenner der Insel lieben ihn gerade wegen seiner Gegensätze. Im Ortskern von Agaete findet man an vielen Stellen noch das ursprüngliche der Insel und Ruhe. Im Hafen und den dort angrenzenden Stadtteil „Puerto des las Nieves“ kann man die wilde Kraft des Meeres spüren. Frische Luft und kristallklares Wasser versetzen die Besucher immer wieder ins Staunen.

Agüimes Urlaub & Hotels in Agüimes anzeigen
Agüimes ist ein Ort der gerade wegen seiner doch ruhigen Lage und seinem kulturellem Wert besonders beliebt ist. In den historischen Ostkern lassen sich viele geschichtliche und künstlerische Bauwerke bewundern. Wobei auch das nahe gelegene und sehr bekannte Surferrevier Playa de Vargas und die zahlreichen atemberaubenden Kulissen in der Umgebung besonders einladen für die Jenigen ist, die gerne fotografiere und sich sportlich betätigen wollen.

Arguineguín Urlaub & Hotels in Arguineguín anzeigen
Arguineguín ist eine Besonderheit im touristischen Süden der Insel Gran Canaria. Im Vergleich zu den Nachbarorten geht es in Arguineguín noch etwas Beschaulich zu und man hat sich so etwas wie Ursprünglichkeit erhalten. Hier gibt es noch echte kanarische Fischer. In Arguineguín verbringen hautsächlich Skandinavier ihren Urlaub. Ein Geheimtipp für Arguineguín sind die vielen empfehlenswerten Fischrestaurants.

Artenara Urlaub & Hotels in Artenara anzeigen
In Artenara kann man das alte Gran Canaria für sich entdecken. Viele Höhlen, in denen zum Teil immer noch Einheimische wohnen prägen das Bild des Ortes. Hier kann man auf den Spuren der Einheimischen wandeln, lange bevor die Spanier die Insel für sich entdeckten. In diesem höher gelegenen Teil der Insel kann man vor allem schmackhafte Gerichte mit gegrilltem Fleisch kosten: junge Ziege, eingelegtes Kaninchen und gegrilltes Schweinefleisch.

Arucas Urlaub & Hotels in Arucas anzeigen
Arucas ist weit über die Grenzen Gran Canaria aus bekannt. Der Ort im Norden der Insel ist das Zentrum der Rumproduktion auf den Kanaren. Neben der Rumfabrik, die man auch besichtigen kann, gibt es in der drittgrößten Stadt Gran Canarias auch eine besonders schöne Altstadt. In Arucas kann man den wilden Norden der Insel entdecken.

Bahia Feliz Urlaub & Hotels in Bahia Feliz anzeigen
Bahia Feliz liegt im Süden der Insel Gran Canaria und grenzt genau an die großen Touristenzentren der Insel und trotzdem geht es hier klein aber fein und sehr entspannt zu. Nur wenige Hotels und die direkte Lage am Meer machen den besonderen Reiz von Bahia Feliz aus. Leider ist der Strand für kleinere Kinder nicht geeignet.

Balito Urlaub & Hotels in Balito anzeigen
Balito im Süden Gran Canarias ist vor allem eins, Hotels mit Meerblick in unmittelbarer Nähe zum Strand. Der Strand mit Kies und Steinen ist schön und verfügt über kristallklares, ruhiges Wasser. Er ist meist nicht so überlaufen. Hier können auch Familien mit kleinen Kindern baden.

Bandama Urlaub & Hotels in Bandama anzeigen
Wer nach Bandama, im Nordosten Gran Kanaria kommt, hat ein ganz bestimmt eines von drei Interessen. Entweder will er hier Golf spielen auf dem ältesten Golfplatz Spaniens, oder er interessiert sich für das beste Weinanbaugebiet der Insel, oder aber auch er wandert gern, den die Wanderungen ins Tal des Vulkankessels von Bandamas sind ein ganz besonderes Erlebnis.

Barranco de la Gotera Urlaub & Hotels in Barranco de la Gotera anzeigen
Der Barranco Las Goteras auf Gran Canaria ist mit einer der schönsten im Nordosten der Insel. Von hier aus habt ihr einen fantastischen Ausblick Richtung Atlantik. Der Barranco Las Goteras liegt unweit des Naturpark Bandama und der La Caldera De Bandama.

Campo International Urlaub & Hotels in Campo International anzeigen
Campo Internacional ist ein Ort der im Tourismus sehr weit fortgeschritten ist und zahlreiche Hotels besitzt die Allinklusiv anzubieten haben. Die Gemeinde liegt an der Südküste Gran Canarias und Grenz mit atemberaubenden Dünen ans Meer. Der Ort sticht gerade wegen seiner Vielseitigkeit heraus, da der er Tradition mit Tourismus verbindet und sehr gastfreundlich ist.

Cruz de Tejeda Urlaub & Hotels in Cruz de Tejeda anzeigen
Der Ort Cruz de Tejeda liegt genau mittig auf der Insel Gran Canaria in 1500 Meter über dem Meeresspiegel und ist somit von Wäldern und Bergen umgeben. Ruhe und Entspannung werden hier großgeschrieben deshalb herrscht hier nicht besonders viel Trubel, allerdings lieben die Motoradfahrer diesen kleinen Ort da er das Ende einer kurvenreichen Strecke ist.

El Tablero Urlaub & Hotels in El Tablero anzeigen
El Tablero liegt im Süden von Gran Canaria. Der Ort ist nicht weit von Maspalomas und den bekannten Dünen entfernt und trotzdem bleibt der Ort vom Massentourismus verschont.

Firgas Urlaub & Hotels in Firgas anzeigen
Jeder der Gran Canaria besucht hat kennt den Namen des kleinen Ortes Firgas, denn von hier kommt das auf der ganzen Insel bekannte Mineralwasser. Ansonsten ist der Ort eher beschaulich im Inselinneren.

La Aldea de San Nicolas Urlaub & Hotels in La Aldea de San Nicolas anzeigen
Abseits der großen Touristengebiete kann man in La Aldea de San Nicolas Ruhe und Entspannung finden und die Canarios so kennen lernen wie sie wirklich sind. Der Barranco de la Aldea gehört, mit seinen Stauseen, für viele zu den schönsten Landschaften der Insel.

La Atalaya Urlaub & Hotels in La Atalaya anzeigen
La Atalaya befindet sich im Norden der Insel mit kaum nennenswerter touristischer Infrastruktur. Hier kommen vor allem Wanderer und Entdecker auf Ihr Kosten. Der raue Norden Gran Canarias zeigt sich hier von seiner Vielseitigkeit.

La Calzada Urlaub & Hotels in La Calzada anzeigen
Tief verwurzelt im vulkanischen Land Gran Canarias befindet sich La Calzada in einer perfekten Verbindung von Schönheit, Feinheit und Natürlichkeit. Unweit der Inselhauptstadt Las Palmas findet man hier Ruhe und Entspannung in ländlicher Atmosphäre.

Las Palmas Urlaub & Hotels in Las Palmas anzeigen
Las Palmas verfügt über eine beeindruckende Infrastruktur mit Hotels und Apartments und ihr Hafen Puerto de la Luz ist einer der bedeutendsten Häfen Europas, was der Stadt ein sehr weltoffenes Image verleiht. Hier trifft altes auf neues und die Stadt ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel. Die Stadt hat einen der schönsten Stadtstrände ganz Spaniens.

Maspalomas Urlaub & Hotels in Maspalomas anzeigen
Der exklusivere Urlaubsort Maspalomas mit eleganten Hotels, luxuriösen Ferienhäusern und dem größten Golfplatz auf der Insel ist von Playa del Inglés durch einen atemberaubenden 400 Hektar einnehmenden Dünenstreifen getrennt. Maspalomas ist für viele Gran Canaria Urlauber der Inbegriff der Insel.

Meloneras Urlaub & Hotels in Meloneras anzeigen
Wer nach einem eleganten und exklusiven Urlaubsort auf Gran Canaria sucht, ist im Ort Meloneras genau richtig. Meloneras, in der Nähe der beliebten Orte Maspalomas und Playa del Inglés perfekt gelegen, befindet sich an der Südküste in Richtung Puerto Rico. Dieser Urlaubsort, der nordwestlich vom Leuchtturm verläuft, ist einfach nur schön und beeindruckend.

Monte León Urlaub & Hotels in Monte León anzeigen
Monte León ist die exklusivste Wohngegend im Süden Gran Canarias, wenn nicht sogar der gesamten Insel. Oberhalb von Maspalomas gelegen hat man von hier aus einen guten Blick über die Dünen und das Meer. Bekannt geworden ist Monte Leon auch durch die Finca des deutschen Dirigenten Justus Frantz.

Moya Urlaub & Hotels in Moya anzeigen
Moya verfügt über ein kulturelles und natürliches Erbe, dem man auf jeden Fall einen Besuch abstatten sollte. Die Fundstätten Cueva de Doramas oder La Montañeta zählen zu den wichtigsten archäologischen Gütern der Kanaren. Das Gemeindegebiet von Moya ist genauso wie das der angrenzenden Gemeinde Firgas von grünen Bergrücken und tiefen zerklüfteten Schluchten geprägt. Gerade Wanderer kommen in Moya auf ihre Kosten.

Patalavaca Urlaub & Hotels in Patalavaca anzeigen
Patalavaca ist ein vom Tourismus geprägter kleiner Ort zwischen Maspalomas und Puerto de Mogan, Arguineguin und Puerto Rico, im südlichen Teil Gran Canarias. Hier wurde in die Felslandschaft eine künstliche Ferienlandschaft gebaut.

Playa Amadores Urlaub & Hotels in Playa Amadores anzeigen
Ganz im Süden Gran Canarias liegt der wunderbare Strand Playa de Amadores. Diese weitläufige, gut vom Meer geschützte Bucht verfügt über einen 800 m langen goldenen Sandstrand und kristallklares Wasser. Der Strand wurde künstlich angelegt und begeistert jedes Jahr hunderttausende Urlauber. Wer hier sein Hotel bucht steht auf Planschen im Meer. Der Ort ist gerade für Familien mit Kindern sehr gut geeignet.

Playa del Águila Urlaub & Hotels in Playa del Águila anzeigen
Die Playa del Aguila liegt zwischen San Agustin und Bahia Feliz im Süden Gran Canarias. Ein touristischer Strand mit 430 Meter Länge mit feinen und dunklen Sand mit Kieseln lädt hier zum Entspannen ein. Hier ist es etwas ruhiger und hauptsächlich ältere Menschen lieben diesen Ort für ihren Urlaub.

Playa del Cura Urlaub & Hotels in Playa del Cura anzeigen
Playa del Cura am westlichen Ende des Tauro Tales im Süden von Gran Canaria ist nur 10 Autominuten von Arguineguín und Puerto de Mogán entfernt. Der Sandstrand von Playa del Cura ist einer der sonnigsten in Gran Canaria und man ist in nur fünf Autominuten an der Playa Amadores.

Playa del Ingles Urlaub & Hotels in Playa del Ingles anzeigen
Playa del Inglés bietet tagsüber Strand und abends Pubs und Clubs in Hülle und Fülle. Der Ort ist zusammen mit Maspalomas und San Agustín der größte Ferienkomplex Spaniens. Playa del Inglés ist ein Urlaubsort mit vielen Hotelgebäuden, Einkaufszentren zahlreichen Lokationen zum Party machen wie etwa das Yumbo Centrum und die Kasbah.

Playa de Taurito Urlaub & Hotels in Playa de Taurito anzeigen
Im Südwesten der Insel Gran Canarias kann man in sehr gepflegten Hotels an der Playa de Taurito Urlaub machen. Bis nach Mogan ist es nur ein Katzensprung. An der Playa de Taurito lenkt nichts vom Urlaub ab. Hier gibt es nur das Meer und die entsprechenden Hotels.

Puerto de las Nieves Urlaub & Hotels in Puerto de las Nieves anzeigen
Puerto de Las Nieves ist ein malerisches Fischerdorf im Nordwesten Gran Canarias. Dieser zauberhafte Ort hat ein typisch kanarisches Ambiente und ist in den letzten Jahren ein beliebtes Ausflugsziel geworden. Inzwischen kann man hier auch richtig gut Urlaub machen. Der Strand lädt zum Baden ein und von hier aus kann man auch gut die angrenzende Berge erkunden.

Puerto de Mogan Urlaub & Hotels in Puerto de Mogan anzeigen
Puerto de Mogán wird zu Recht das Venedig Gran Canarias genannt. Der Ort im Südosten Gran Canarias gehört zu den meistfotografierten Orten der Insel. Puerto de Mogán ist ein Fischerviertel, das durch seine einzigartige Lage als Enklave und seine natürliche Schönheit hervorsticht. Hier ist eine der schönsten Wohnsiedlungen der Kanarischen Inseln entstanden. Der Ort ist ein beliebtes Ausflugsziel, und obwohl er doch stark touristisch geprägt ist, ist er ein Kontrast zum Betonklotz- und Bettenburgentourismus an Orten der Insel.

Puerto Rico Urlaub & Hotels in Puerto Rico anzeigen
Puerto Rico ist einer der Urlaubsorte auf Gran Canaria, die bei Familien am beliebtesten ist. Der Ort liegt an der Südküste der Insel. Wer hier morgens aufwacht und aus dem Fenster schaut sieht in der Regel erst einmal das blaue Meer. Viele Urlauber loben die perfekte touristische Infrastruktur der kurzen Wege, welche kaum einen Wunsch offen lässt.

Salobre Urlaub & Hotels in Salobre anzeigen
In Salobre kommen vor allem die Golfspieler auf ihre Kosten. Ein tolles Hotel und ein sehr guter Golfplatz sind das Aushängeschild des Ortes. Wunderschönen Aussichten auf das Gebirge mit seinen Vulkanschluchten und dem Meer gestalten das Golf-Spielen zu einem Traum.

San Agustín Urlaub & Hotels in San Agustín anzeigen
San Agustin ist der Ort, an dem die touristische Besiedlung des Südens Gran Canarias begonnen hat. Im Gegensatz zu den angrenzenden Ferienorten legt man in San Agustín sehr viel Wert auf Qualitätstourismus. Wer hier Urlaub macht geniest seine freie Zeit.

San Bartolomé de Tirajana Urlaub & Hotels in San Bartolomé de Tirajana anzeigen
San Bartolomé de Tirajana ist zwar ein kleiner, aber sehr schöner Ort. Wer einen Ausflug in die kanarische Bergwelt macht, sollte in dem Ort in jedem Fall auf dem Zettel haben. San Bartolomé de Tirajana ist ideal für Wanderer.

Santa Brígida Urlaub & Hotels in Santa Brígida anzeigen
Die gute Verkehrsanbindung von Santa Brígida hat dazu beigetragen, dass sich der Ort zu einem Wohngebiet gehobenen Niveaus entwickelt hat. Viele wohlhabende Bürger und Besserverdienende aus Las Palmas haben der Hektik der Großstadt den Rücken gekehrt und wohnen hier. Auch wenn man hier sehr ruhig in der Natur lebt, erreicht man mit dem Auto sehr schnell Las Palmas aber auch die Orte im Süden oder Inselinneren von Gran Canaria.

Tarajalillo Urlaub & Hotels in Tarajalillo anzeigen
Tarajalillo liegt im Südosten Gran Canarias. Hier beginnt der touristische Süden der Insel. Der Strand des Ortes liegt in unmittelbarer Nähe zum königlichen Fliegerclub Real Aeroclub de Gran Canaria.

Taurito Urlaub & Hotels in Taurito anzeigen
Taurito ist ein echtes Highlight für die Wassersport- und Tauchfans. Ein wunderschöner Strand, eingebettet in die Berglandschaft im Süden Gran Canarias machen den Urlaub perfekt. Hier hat man kurze Wege vom Hotel an den Strand. Der Ort ist auch für Familien mit Kindern geeignet.

Tejeda Urlaub & Hotels in Tejeda anzeigen
Der Ort Tejeda liegt genau mittig auf der Insel Gran Canaria in 1500 Meter über dem Meeresspiegel und ist somit von Wäldern und Bergen umgeben. Ruhe und Entspannung werden hier großgeschrieben deshalb herrscht hier nicht besonders viel Trubel, allerdings lieben die Motoradfahrer diesen kleinen Ort da er das Ende einer kurvenreichen Strecke ist.

Telde Urlaub & Hotels in Telde anzeigen
Die Gemeinde Telde liegt südlich von Las Palmas de Gran Canaria und nördlich vom Flughafen von Gran Canaria. Telde ist die zweitgrößte Stadt Gran Canarias und hauptsächlich industriell geprägt.

Teror Urlaub & Hotels in Teror anzeigen
Teror ist eine kleine, aber sehr schöne Stadt auf der Ferieninsel Gran Canaria. Es liegt im Landesinneren im Norden der Insel Gran Canaria. Landwirtschaft, Viehzucht, aber auch der Tourismus entwickelt sich hier. Das besondere Highlight jede Woche ist der Markt am Sonntag.

Vecindario Urlaub & Hotels in Vecindario anzeigen
Vecindario liegt genau zwischen dem Flughafen und dem touristischen Süden Gran Canarias. Vor allem die lange Einkaufsstraße und das große Shoppingcenter an der Autobahn werden von vielen Touristen der Insel genutzt.

Vega de San Mateo Urlaub & Hotels in Vega de San Mateo anzeigen
Vega de San Mateo ist berühmt für seine großen Vieh- und Bauernmärkte, die jedes Wochenende stattfinden. Der Ort liegt 800 Meter über den Meeresspiegel auf einer Hochebene im Inselinneren Gran Canarias.

Ihnen gefallen unsere Lieblingsinseln? Wir freuen uns über Ihre Bewertung.

Zum Bewerten einfach auf die entsprechende Anzahl der Sterne klicken.